Taunustherme Bad Homburg

Objektbeschreibung

Bei dem Gebäudekomplex handelt es sich um ein Thermalbad mit Saunabereichen, Gastronomie, Wellness-, Relax- und Wohlfühlbereichen, Therapiebereichen, Büro- und Verwaltungsbereichen.
Ein Wellnessbreich wurde bis 2015 angebaut.

Das Objekt besteht aus einem viergeschossigen Gebäudekomplex der hauptsächlich als Thermalbad genutzt wird. Der Gebäudekomplex befindet sich in einem abschüssigen Geländebereich.
In einem viergeschossigen Nebengebäude befindet sich ein Beauty-Center.

Nutzungsbereiche sind die Schwimmbad- Sauna- Wellness- Fitness- und Umkleidebereiche
(1. UG + EG + 1. OG), Gastronomie (EG), Büros (1.OG), ehem. Kinobereich (1. UG), Lager- und Technikräume (in allen Geschossen) sowie das Beauty-Center in einem separaten Gebäude neben dem Restaurant.

Die Zufahrt zu dem Gebäudekomplex ist über 2 Straßen (Seedammweg, Augusta-Allee) möglich. Der Hauptzugang zu dem Gebäudekomplex befindet sich am Seedammweg über den auch die Brandmeldezentrale (BMZ) zugänglich ist.

Kurzbeschreibung der Leistungserbringung:

    • Ganzheitliche brandschutztechnische Betreuung des Projektes für alle
      Planungsaufgaben
    • Brandschutzbeauftragtentätigkeiten
    • Brandschutzschulungen
    • Löschtraining