Alte Oper, Frankfurt

Objektbeschreibung

Die am Opernplatz gelegene Alte Oper Frankfurt ist ein Konzert- und Veranstaltungshaus mit insgesamt 11 Ebenen, davon sind sieben für den Publikumsverkehr zugänglich. Die 1981 wieder aufgebaute Alte Oper schließt mehrere Veranstaltungs- und Konferenzräume ein.

Das gesamte Gebäude erstreckt sich über eine Länge von ca. 105m und einer Breite von ca. 50 m bei einer Gesamthöhe von 36 m.

Die Ebene 2, welche als Foyer bzw. Intermezzo genutzt wird, weist eine Fläche von ca. 940m² auf und dient als Garderobe und Aufenthalts- bzw. Verkehrsfläche für die Besucher.
Im Osten und Westen grenzen Flure bzw. Treppenräume an das Foyer, im südlichen Bereich wird das Foyer über zwei Wendeltreppen und Aufzüge aus der darunterliegenden Ebene erschlossen. Den nördlichen Abschluss bilden Sanitäranlagen und der Übergang zur Bühne bzw. zum Orchestergraben.

Kurzbeschreibung der Leistungserbringung:

    • Erstellung eines Brandschutzkonzeptes
    • Erstellung eines Evakuierungskonzeptes
    • Erstellung eines Entrauchungskonzeptes
    • Baubegleitende Brandschutzberatung
Please follow and like us:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
LinkedIn
Share