Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie, Hildburghausen

Objektbeschreibung

Die bauordnungsrechtliche Einordnung eines Gebäudes ergibt sich aus dessen Nutzung und seinen Abmessungen. Es handelt sich bei der baulichen Anlage um ein Krankenhaus und es somit nach § 2 als Sonderbau zu betrachten. Die Brandwände sind aufgrund der gewählten Dachtragschale aus Stahlblech mind. 30 cm über Dach zu führen oder in Höhe der Dachhaut mit einer beiderseits 0,50 m auskragenden feuerbeständigen Platte aus nichtbrennbaren Baustoffen abzuschließen; darüber dürfen brennbare Teile des Daches nicht hinweggeführt werden.

Kurzbeschreibung der Leistungserbringung:

    • Bauteiluntersuchungen
    • Konzeptstudie (400 m² Einheiten)
    • Erstellung ganzheitliches
      Brandschutzkonzept
    • Erstellung Räumungskonzept
    • Ganzheitliche Brandschutzberatung
    • Schwerpunkt:
      • Gesundheitsbau,
      • Fachkrankenhaus,
      • hoher Ausstattungsstandard
Please follow and like us:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
LinkedIn
Share